Klaus Greipel fotografiert bevorzugt “Lost Places”. Er ist Studierender der HBK Essen.